Arbeitswelten

welche Bedeutung hat Arbeit aus der Sicht eines Menschen mit Beeinträchtigungen?

Wir geben hier beispielhaft Interviews wieder, die mit Menschen mit geistiger Beeinträchtigung geführt wurden.

In der Werkstatt

Ein Integrationsschüler der 9. Klasse IGS Franzsches Feld in Braunschweig macht ein Praktikum in einer Werkstatt für Behinderte [mehr...]

Im Hotel

Zimmermädchen im Hotel versus Werkstatt für Behinderte - ein Eingliederungsbeispiel [mehr...]

Im Büro

Alexander Brochier, Chef der Alexander Brochier Gruppe, die an verschiedenen Standorten rund 500 Mitarbeiter beschäftigt, bot Andre Schäfer, einem jungen Mann mit Down-Syndrom, der neben ihm auf dem Podium saß, spontan an, ihm einen Arbeitsplatz zu verschaffen. Access hat Herrn Schäfer an seinem Arbeitsplatz besucht und Gespräche geführt [mehr...]

Mobilität

Die Romy hat ein Auto und ich steig ein [mehr...]

Zukunft

Zukunft ist spannend, weil man nicht weiß, was kommt  [mehr]

Arbeit: bin dann wer!

Einblicke



Initiativen

Persönliche Zukunftsplanung